Wasserlehrpfad Harpenfeld

WL 01Der Wasserlehrpfad im Bad Essener Ortsteil Harpenfeld. Einfach von der B 65 dem Hinweisschild zum Dorfplatz / Dorfschmiede an der „Langen Straße“ folgen und dann ein  Stück weiterfahren. Hier befindet sich der Wasserlehrpfad direkt neben dem Wasserwerk Harpenfeld. Insbesondere für Kindergärten und Schulklassen bietet sich eine Führung  über das Gelände an. Besichtigungstermine nach Absprache mit dem Wasserverband unter 05472 / 94430

IMG_5961_2_3_4_5_6_7_tonemappedEingangsbereich: Links geht es zu Schauobjekten der Wasserversorgung. Rechts beginnt der Lehrpfad, auf dem 26 Schautafeln  errichtet wurden, um anschaulich zu beschreiben woher eigentlich das Wasser kommt, das zu Hause wie selbstverständlich aus dem Wasserhahn fließt.

WL 03Hier erfährt der Besucher zunächst welches Versorgungsgebiet der Wasserverband Wittlage zu betreuen hat. Auf einer Übersichtskarte werden die zahlreichen Trinkwassergewinnungs- und Verteilanlagen, sowie die Abwasserentsorgung in den Gemeinden Bad Essen, Ostercappeln und Bohmte dargestellt.

WL 04Vom Niederschlag zum Grundwasser. Die Reinigungskraft des Bodens.

WL 08Einmal sehen, was normalerweise in der Erde verborgen ist.

WL 09Spielecke mit Lerneffekt: Wasser fließt immer zum tiefsten Punkt. Wasser lässt sich mit Schiebern in die gewünschten Bahnen  lenken. Wasser versickert und kann fein gefiltert wieder gefördert werden. Der komplette Kreislauf spielerisch erlebbar. Nach dem Rundgang sollte nachvollziehbar sein, welcher enorme Aufwand nötig ist, um sauberes Wasser für  alle täglichen Bedürfnisse des Lebens wie Trinken, Duschen, Blumen gießen, Auto waschen und Toiletten-Nutzung vorzuhalten. Das für die Abwasserentsorgung ein ebenso großer Aufwand betrieben werden muss, war vielleicht vorher nicht so klar.